© Kernasenko/Joel Kernasenko

Chronik Österreich
04/24/2019

BMI gab 264.000 Euro für Veranstalter und Werbeartikel aus

26.465 Euro für bedruckte Kleidung, 19.200 Euro für Kaffeebecher: Das ist die Abrechnung des Ministeriums.

von Dominik Schreiber, Kid Möchel

Nicht nur Werbeinserate kosten Geld, auch für Werbeartikel gab das Innenministerium viel Geld aus. 26.465 Euro kostetet etwa der Ankauf von bedruckter Kleidung für die Rekrutierungskampagne. 19.200 Euro erhielt die Bäckerei Felber für die Bedruckung (und Verteilung) von Polizei-Kaffeebechern. 5.616 Euro kosteten diverse andere so genannte Merchandising-Artikel.

Diese Zahlen stammen aus der Beantwortung einer Neos-Anfrage durch Innenminister Herbert Kickl (FPÖ). Darin wird aufgelistet, an welche Firmen das BMI im Vorjahr Geld bezahlt hat. 60.000 Euro ließ sich das Ressort die Rekrutierungen bei der Österreich-Radrundfahrt kosten. Für die zweitägige Kommunalmesse in Graz wurden 35.120 Euro überwiesen.

Die Teilnahme an der Maturareise X-Jam brachte dem Veranstalter 27.600 Euro, weitere 4.800 Euro kostete eine „Kurztrailer für X-Jam“.

86 Interessenten 

Dafür konnten 86 Interessenten für den Polizeiberuf gewonnen werden, das entspricht 376 Euro pro Kontakt. Wie viele Partygäste tatsächlich die Ausbildung begonnen haben, ist nicht bekannt.

Die Rekrutierungsveranstaltung beim „Wildsau Dirt Run“ schlug sich mit 23.400 Euro zu Buche, dagegen waren die Massenevents auf der Rennstrecke von Spielberg bei MotoGP und Formel I mit zusammen 12.000 Euro ein Schnäppchen. Das „Projekt Spielberg“ erhielt vom BMI auch noch 7.512 Euro für ein Gewinnspiel der Zeitung Heute, über die das Innenministerium Fahrten im X-Bow von KTM verloste. Zumindest dieser war aber gratis, dafür musste für die Veranstaltungen ein geeignetes Zelt (4.199 Euro) angekauft werden. In Summe kosteten die Rekrutierungs-Events rund 264.000 Euro. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.