++ HANDOUT ++ MEHRERE VERKEHRSUNFÄLLE NACH NEUERLICHEM WINTEREINBRUCH IN SALZBURG

Symbolbild

© APA/ROTES KREUZ SALZBURG / UNBEKANNT

Chronik Österreich
04/22/2021

Blitz traf Arbeiter auf dem Schafberggipfel: Fünf Verletzte

Die Arbeiter waren mit der Schneeräumung im Gipfelbereich beschäftigt.

Im Bereich des Gipfels des Schafbergs am Wolfgangsee im Salzburger Flachgau sind heute, Donnerstag, am frühen Nachmittag fünf Menschen durch Blitzschlag verletzt worden. Die Männer zwischen 28 und 58 Jahren waren mit der Schneeräumung im Bereich der Schafbergspitze beschäftigt, als es zu dem Unfall kam.

Gegen 13.15 Uhr hatte ein erster Blitz einen 51-jährigen Arbeiter der insgesamt elfköpfigen Mannschaft getroffen, teilte die Polizei mit. Als ihm seine Kollegen zu Hilfe kommen wollten, schlug ein zweiter Blitz ein und verletzte vier weitere Männer. Die anderen Arbeiter versorgten die Verletzten und brachten sie mit dem Arbeitszug der Schafbergbahn ins Tal. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser in Salzburg und Oberösterreich gebracht. Bei dem Unfall waren das Rote Kreuz, eine Ärztin aus St. Wolfgang sowie die Teams zweier Rettungshubschrauber im Einsatz.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.