Cybercrime nimmt immer stärker zu

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
04/13/2021

Betrüger ergaunerten online 100.000 Euro

67-Jähriger in Salzburg wurde Opfer von vermeintlichem Online-Trading Portal. Schaden beträchtlich

Internetbetrüger dürften einen im Bundesland Salzburg wohnenden Deutschen in den vergangenen Wochen um rund 100.000 Euro geprellt haben. Der 67-Jährige hatte sich im März auf der Website eines angeblichen Online-Trading-Portals registriert und wurde danach mehrmals kontaktiert. Dabei wurde der Druck auf den Deutschen erhöht, sodass dieser nach und nach rund 100.000 Euro überwies, sagte eine Polizeisprecherin am Dienstag.


Die Anrufe und E-Mails der vermeintlichen Anlageberater kamen jedes Mal von wo anders, und zwar aus Österreich, Deutschland und Zypern. Wie der Mann schließlich bemerkte, dass er offenbar Betrügern aufgesessen war, konnte die Sprecherin nicht sagen. Auf jeden Fall erstattete er schließlich Anzeige.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.