© APA/Gindl

Chronik Österreich
02/10/2020

Auto stürzt 10m tief und bleibt an Baum hängen

Die fünf Insassen des Fahrzeugs hatten Glück. Sie stiegen unverletzt aus dem Wrack.

Ein mit fünf Personen besetztes Fahrzeug ist gestern, Sonntag, am frühen Nachmittag in Weißbach bei Lofer (Pinzgau) über eine Böschung gestürzt und blieb nach rund zehn Metern im steilen Gelände an einem Baum hängen.

Laut Polizei wurde dadurch Schlimmeres verhindert. Die deutschen Staatsbürger stiegen unverletzt aus dem Multivan.

Der Wagen war während der Talfahrt auf der Hirschbichler Landesstraße in einer Linkskurve aus unbekannter Ursache von der Straße abgekommen. An dem Auto entstand ein Totalschaden. Es wurde von der Feuerwehr geborgen. Ein Alkotest bei dem 26-jährigen Lenker war negativ.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.