© EPA/Sebastiao Moreira

Chronik Österreich
07/21/2020

Auf Dienstag: 84 Neuinfektionen in Österreich

Die meisten neuen Infizierten wurden laut Innenministerium mit 32 Betroffenen in Wien verzeichnet.

In Österreich sind in den vergangenen 24 Stunden 84 neue Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die meisten neuen Infizierten wurden laut Innenministerium mit 32 Betroffenen in Wien verzeichnet.

Bisher gab es in Österreich 19.827 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (9.30 Uhr) sind österreichweit 711 Personen an den Folgen des Coronavirus verstorben und 17.716 wieder genesen. Am Montag befanden sich 114 Personen aufgrund des Coronavirus in krankenhäuslicher Behandlung und davon 18 der Erkrankten auf Intensivstationen.

eine 23degrees Grafik Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine 23degrees Grafik zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte 23Degree zu.

Die Neuinfektionen seit der letzten Meldung teilen sich auf die Bundesländer Österreichs wie folgt auf: Burgenland: 3, Kärnten: 4, Niederösterreich: 11, Oberösterreich: 24, Salzburg: minus 9, Steiermark: 10, Tirol: 8, Vorarlberg: 1 und Wien: 32.

Der negative Wert in Salzburg geht auf eine Datenbereinigung des Landes zurück. Bei der "Gesamtzahl der bestätigten Fälle", der "Gesamtzahl der Todesfälle" sowie der "Gesamtzahl genesener Fälle" gab es dadurch eine Reduktion im Vergleich zum Sonntag.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.