© APA/JOCHEN HOFER

Chronik Österreich
07/25/2019

Acht Jahre Haft für Sozialarbeiter wegen sexuellem Missbrauchs

Der 47-Jährige zeigte sich vor Gericht voll geständig an dem Vergehen an insgesamt sieben Buben. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Wegen sexuellen Missbrauchs und anderer Delikte ist am Donnerstag am Landesgericht Feldkirch ein 47-jähriger ehemaliger Leiter eines Vorarlberger Jugendtreffs zu einer Haft von acht Jahren verurteilt worden. Der laut Gutachten pädophile Angeklagte zeigte sich vor Gericht voll geständig und übernahm die Verantwortung für die Vergehen an insgesamt sieben Buben. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Zu den Übergriffen kam es in den Jahren von 2000 bis 2018 im Jugendtreff in Altach (Bezirk Feldkirch) oder auch auf Ausflugsfahrten. Die Opfer des Mannes waren zwischen zehn und 17 Jahre alt, mindestens drei von ihnen erlitten schwere Traumata. Die Vorwürfe gegen den Mann waren im Sommer 2018 publik geworden, seit damals saß der 47-Jährige in Untersuchungshaft. Der Prozess fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.