© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Österreich
08/15/2021

20-jähriger Mountainbiker bei Sturz tödlich verletzt

Holländer stürzte in Bike Trail. Trotz sofort eingeleiteter Erste-Hilfe-Maßnahmen kam jede Hilfe zu spät

Ein Mountainbiker aus den Niederlanden ist am Samstag gegen Mittag in Leogang im Pinzgau tödlich verunglückt. Der 20-Jährige ist laut Polizei beim Bike-Trail zu Sturz gekommen.

Trotz sofort eingeleiteter Erste-Hilfe-Maßnahmen durch Ersthelfer, der Bike-Rettung und dem Team des Notarzthubschraubers Alpin Heli 6 konnte nur mehr der Tod des jungen Mannes festgestellt werden. Im Einsatz standen auch zwei Alpinpolizisten. Die Exekutive schließt ein Fremdverschulden aus.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.