Pakete halten Umsatz stabil

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Oberösterreich
06/17/2020

Briefträger stahl 90 Pakete und verkaufte Inhalt im Internet

In der Wohnung des verdächtigen wurden auch etliche nicht zugestellte Briefe gefunden.

Ein Briefträger aus dem Bezirk Rohrbach hat seit Februar aus oberösterreichischen Zustellbasen rund 90 Pakete gestohlen und den Inhalt im Internet verkauft. Die Palette reichte von Staubsaugern über Handys bis zu Uhren. Wie hoch der entstandene Schaden ist, sei noch nicht bekannt, berichtete die Polizei.

Im Auto und in der Wohnung des 28-Jährigen, der bei der Staatsanwaltschaft angezeigt wird, wurden zudem Unmengen von nicht zugestellten Postsendungen gefunden. Darunter waren auch mindestens 114 RSa-, RSb- bzw. eingeschriebene Briefe.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.