© LKA Oberösterreich

Chronik Oberösterreich
09/10/2019

Wasserleiche im Inn-Kraftwerk identifiziert

Bei der Toten, die Ende Mai entdeckt wurde, handelt es sich um eine 55-jährige Deutsche.

Dreieinhalb Monate nach dem Auffinden einer Wasserleiche im Inn-Kraftwerk Ranshofen (Bezirk Braunau) hat die Exekutive die Identität geklärt. Bei der am 21. Mai entdeckten Toten handelt es sich um eine 55-jährige Deutsche, teilte die Polizei OÖ am Dienstag mit. Ein Fremdverschulden schließt sie aus.