© LKA Oberösterreich

Chronik Oberösterreich
09/10/2019

Wasserleiche im Inn-Kraftwerk identifiziert

Bei der Toten, die Ende Mai entdeckt wurde, handelt es sich um eine 55-jährige Deutsche.

Dreieinhalb Monate nach dem Auffinden einer Wasserleiche im Inn-Kraftwerk Ranshofen (Bezirk Braunau) hat die Exekutive die Identität geklärt. Bei der am 21. Mai entdeckten Toten handelt es sich um eine 55-jährige Deutsche, teilte die Polizei OÖ am Dienstag mit. Ein Fremdverschulden schließt sie aus.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.