So soll die neue Anlage in Wien-Guntramsdorf aussehen

© Efko

Chronik Oberösterreich

Neue Efko-Salatfabrik um 22 Millionen Euro

Efko baut in Guntramsdorf eine neue Anlage

von Josef Ertl

06/29/2019, 03:00 PM

Die Vitana Salat- und Frischeservice GesmbH, eine 100-Prozent-Tochter der Eferdinger GemĂŒsegenossenschaft Efko, errichtet in Guntramsdorf bei Wien auf 6000 Quadratmetern FlĂ€che ein Kompetenzzentrum fĂŒr Salate. Die Investition kostet 22 Millionen Euro und soll 2021 in Betrieb gehen. Produziert werden „frische und ultrafrische Salat- und GemĂŒse-Convenience-Produkte fĂŒr den Lebensmittel-Einzelhandel sowie fĂŒr den Gastronomie-Großhandel“.

Jederzeit und ĂŒberall top-informiert

UneingeschrÀnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Neue Efko-Salatfabrik um 22 Millionen Euro | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat