blue light bar from a german Notarzt, emergency doctor car

© Getty Images/iStockphoto / huettenhoelscher/iStockphoto.com

Chronik Oberösterreich
08/02/2020

Mann starb bei Sturz in Brunnenschacht

Oberösterreicher wollte Pumpe reparieren, rutschte aber von Plattform aus und fiel in die Tiefe.

Ein Oberösterreicher kam Sonntagvormittag bei der Wartung eines Gemeinschaftsbrunnens in Schiedlberg (Bezirk  Steyr-Land) ums Leben.

Der Mann wurde gebeten, die Pumpe zu kontrollieren, weil die Wasserversorgung mehrerer Haushalte nicht mehr richtig funktionierte. Er stieg in den Brunnenschacht, in dem sich auf fünf Meter Tiefe die Plattform mit der Pumpe befindet.

Keine Hilfe mehr

Doch aus noch bisher ungeklärter Ursache rutschte er ab und fiel in den 20 Meter tiefen Schacht. Er konnte nur noch tot geborgen werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.