++ THEMENBILD ++ FEUERWEHR / NOTRUF / 122 / EINSATZKRÄFTE / BLAULICHT

© APA/HELMUT FOHRINGER / HELMUT FOHRINGER

Chronik Oberösterreich
06/08/2020

Kerzen entzündeten Himmelbett: Großer Schaden bei Bauernhofbrand in OÖ

Bei dem Brand im Bezirk Perg wurde niemand verletzt.

Brennende Teelichter und Kerzen, die eine 26-Jährige unbeaufsichtigt im Schlafzimmer stehen gelassen hatte, haben am Sonntag im Bezirk Perg die Vorhänge eines Himmelbetts in Brand gesetzt und einen größeren Wohnungsbrand verursacht. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden ist aber laut Polizei erheblich.

Als gegen 12.00 Uhr Rauch aus der Wohnung der 26-Jährigen im Obergeschoß eines Bauernhofes in Ried in der Riedmark drang, hielt sich die Frau mit Verwandten gerade im Freien auf. Ihr Vater begann zu löschen, die Feuerwehr verhinderte, dass die Flammen auch andere Wohneinheiten erfassten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.