Stelzer überreicht die Auszeichnung an Lore Beck

© Land OÖ/Vanessa Ehrengruber

Chronik Oberösterreich
10/12/2019

Im Einsatz für eine gerechtere Welt

Das Land ehrte Brüder und Schwestern, die viele Jahre in der Mission tätig waren.

von Josef Ertl

15 Oberösterreicherinnen und Oberösterreicher, die weltweit im Einsatz waren und sich für das Ideal einer gerechteren Welt mit ihrem Wissen und ihrer Tatkraft in den Dienst einer Mission gestellt haben, wurden am Montag im Linzer Landeshaus ausgezeichnet. Landeshauptmann Thomas Stelzer: „Sie haben dazu beigetragen, dass weltweit vieles besser geworden ist. Zum Beispiel die Steigerung der weltweiten Lebenserwartung und der Alphabetisierungsquote. Entwicklungszusammenarbeit hat in Oberösterreich schon immer eine große Tradition.“

Die Verdienstmedaille des Landes erhielten:

Sr. M. Johanna (Theresia) Aichhorn SFCC (Franziskanerin von der christlichen Liebe „Hartmannschwestern“, Krankenhausseelsorgerin und ehem. Missionarin in Argentinien, Wien);

Sr. M. Antonio (Kreszenzia) Außerleitner CPS (Ordensschwester der Ordensgemeinschaft der Missionsschwestern vom Kostbaren Blut, 61 Jahre als Missionarin in Simbabwe, Wernberg)

Lore Beck (Kuratorin der Evangelischen Pfarrgemeinde Linz-Innere Stadt, ehrenamtliches Engagement und Einsätze im Senegal, Linz)

Dr. Herbert Bronnenmayer (Arzt für Allgemeinmedizin und ehrenamtliche Einsätze im Kongo und Südsudan, Micheldorf)

Sr. Irene (Franziska) Haider MC (Ordensschwester der Missionarinnen Christi und langjährige Missionarin in der Demokratischen Republik Kongo und Südafrika, München)

P. Franziskus (Alois) Jank CMM (Gemeinschaft der Missionare von Mariannhill sowie langjährige Tätigkeiten als Missionar in Südafrika, D-Reimlingen).

P. Mag. Arno (Franz) Jungreithmair OSB (Pfarrer in Kremsmünster und ehem. Missionar in Brasilien; Kremsmünster)

Sr. Flavia (Anna) Junkowitsch OSB (ehem. Subpriorin der Benediktinerinnen vom Unbefleckten Herzen Mariens in Steinerkirchen sowie langjährige Missionarin in Brasilien, Steinerkirchen)

P. Mag. Nikolaus LaireitierSVD (Gesellschaft des Göttlichen Wortes „Steyler Missionare“, Pfarrer in der Pfarre Wels-Herz Jesu sowie ehem. Missionar in Bolivien, Wels)

Br. Günter Mayer SDB (Salesianer Don Bosco, Geschäftsführer Don Bosco Mission Austria sowie langjähriger Missionar in Ghana, Wien)

Dr.inJohanna Oberlerchner (Ärztin und langjährige Missionsärztin in Kamerun, Attnang-Puchheim)

Sr. Dr.inJohanna (Kathrin) Pobitzer OSF (Generalsekretärin und Generalökonomin der Franziskanerinnen von Vöcklabruck sowie ehem. Missionarin in Kasachstan, Vöcklabruck)

Sr. Ehrentrude (Paula) Pretzl SSpS (Dienerin des heiligen Geistes „Steyler Missionsschwestern“, langjährige Missionarin in Papua Neuguinea, Maria Enzersdorf)

Bernhard Schausberger (langjähriger Missionar in Papua Neuguinea, Salzburg)

Sr. M. Edith (Theresia) Staudinger (Marienschwester vom Karmel, langjährige Missionarin in Uganda, Linz)

Der 20. Oktober ist heuer der Weltmissionssonntag. Papst Franziskus hat den Oktober als „Außerordentlichen Monat der Weltmission 2019“ ausgerufen. Unter den Gästen: Bischof Manfred Scheuer, Superintendent Gerold Lehner und Landeshauptmannstellvertreter a.D. Franz Hiesl.