Breitmaulnashorndame Nina brachte kleinen Bullen zur Welt

© Zoo Schmiding

Chronik Oberösterreich
10/01/2019

Freude im Zoo Schmiding über gesundes lebhaftes Nashornbaby

Kleiner 50 Kilo-Bulle stand bereits nach 15 Minuten auf eigenen Beinen.

von Wolfgang Atzenhofer

In der Nacht auf Montag ist im Zoo Schmiding in Krenglbach bei Wels ein Nashornbaby geboren worden. Stolze 50 Kilo bringt der kleine Nashornbulle auf die Waage. Mutter Nina war 17 Monate trächtig. Über eine Videokamera vom Zootierarzt und dem Team beobachtet, kam das Baby binnen weniger Presswehen zur Welt. Bereits nach 15 Minuten stand der Nachwuchs zwar noch wackelig auf eigenen Beinen.

Derzeit ist der Nashornbulle noch mit der Mama, ein Breitmaulnashorn, im warmen Stall. Im Laufe der kommenden Woche soll er bereits einen ersten Ausflug in die Außenanlage unternehmen können. Der Kleine ist aber bereits jetzt sehr aufgeweckt und lebhaft. Das Jungtier ist nach Nala (2012) und Django (2014) bereits das dritte, das im Zoo Schmiding geboren wurde. Nach einem passenden Namen wird noch gesucht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.