Doris Hummer, Präsidentin der Wirtschaftskammer Oberösterreich

© Hermann Wakolbinger

Chronik Oberösterreich
03/06/2020

Doris Hummer gewinnt Wirtschaftskammerwahl

Rund 70 Prozent gaben dem ÖVP-Wirtschaftsbund ihre Stimme.

von Josef Ertl

Einen Zuwachs von 4,31 Prozent hat die Wirtschaftskammerwahl für den Wirtschaftsbund (ÖVP) gebracht. Präsidentin Doris Hummer verfügt damit künftig über rund 70 Prozentpunkte (exakt 69,75 %). Auf Platz zwei mit 9,22 Prozent landete die Grüne Wirtschaft. Das ist ein leichtes Minus von 0,31 Prozent gegenüber 2015. Platz drei ging an die Freiheitliche Wirtschaft mit 9,01 Prozent (minus 5,7 Prozent). Der Sozialdemokratische Wirtschaftsverband erhielt 6,27 Prozent (minus 1,25 %). Die Unos (Neos) erreichten 3,62 Prozent (2015 waren es 1,92 %). Es wurden bei der Wahl 35.160 Stimmen abgegeben, das ist eine Beteiligung von 32,5 Prozent.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.