Julia Bammer

© Neos

Chronik Oberösterreich
12/05/2020

Bankjuristin im Neos-Landesvorstand

Die Neos hielten ihre erste rein digitale Landesmitgliederversammlung ab. Gmundner Bankangestelte Julia Bammer in den Landesvorstand gewählt.

von Josef Ertl

Die heute, Samstag, abgehaltene Landesmitgliederversammlung der Neos Oberösterreich war digitaler Natur. Sie beschloss das Budget für 2021, das jedoch nicht das Wahlkampfbudget ist. Dieses wird gemeinsam mit der Landtagswahlliste bei der Mitgliederversammlung am 20. März festgelegt. Zudem wählte die Versammlung die beim einem Bankinstitut tätige Juristin Julia Bammer in den Landesvorstand.

Landessprecher Felix Eypeltauer, Stellvertreterin karin Doppelbauer, Finanzreferent und UNOS-Landesprecher Johannes Egger sowie JUNOS-Landesvorsitzende Sara Höller gaben Beriche ab. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.