Krankentransportwagen

© Kurier / Franz Gruber

Chronik Oberösterreich
09/09/2020

91-Jähriger mit Invalidenfahrzeug in OÖ tödlich verunglückt

Der Mann ist Stunden nach dem Unfall im Spital gestorben.

Ein 91-Jähriger ist Dienstagnachmittag in St. Georgen an der Gusen (Bezirk Perg) mit seinem dreirädrigen Elektro-Invalidenfahrzeug so schwer verunglückt, dass er am Abend im Spital gestorben ist. Als er auf einer steilen Zufahrt im Zickzackkurs quer zur Straße fuhr, stürzte er auf die rechte Seite und wurde unter dem Gefährt eingeklemmt, teilte die Polizei mit.

Angehörige fanden den Verletzten auf der Zufahrt und hoben das Fahrzeug an. Der betagte Mann stand noch selbst auf und ging ins Haus. Etwas später konnte er plötzlich seine Beine nicht mehr bewegen. Ein Notarzt veranlasste die Einweisung ins UKH Linz, wo er seinen Kopfverletzungen erlag.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.