© Peter LECHNER/Bundesheer

Chronik Niederösterreich
04/20/2020

Wiener Neustadt: Ministerin besuchte Elitetruppe

Klaudia Tanner zeigte sich von den Fähigkeiten der Jagdkommando-Soldaten beeindruckt.

von Johannes Weichhart

Hoher Besuch am Montag bei der Elitetruppe des Bundesheeres. Verteidigungsministerin Klaudia Tanner besuchte das Jagdkommando, um sich ein Bild von der Leistungsfähigkeit der Spezialeinsatzkräfte zu machen.

„Ich bin froh, dass wir in Krisenzeiten auf ein derart professionelles Personal zurückgreifen können“, sagte sie.

Schießvorführung

Neben Informationen durch den Kommandanten des Jagdkommandos und der Gerätepräsentationen konnte sich die Verteidigungsministerin bei einer Schießvorführung von der Durchschlagskraft der Elitesoldaten überzeugen.

Dabei drangen Einsatzteams in ein Gebäude ein, um eine Geiselnahme zu beenden. Die Übung erfolgte im scharfen Schuss in einer speziellen Trainingsanlage.

Evakuierungen

Bei der Rettung von österreichischen Staatsbürgern aus Krisengebieten sorgen Soldaten des Jagdkommandos für deren Sicherheit. Zuletzt unterstützten Angehörige dieser Elitetruppe das Außenministerium bei den Rückholflügen von Österreicherinnen und Österreichern. Der KURIER berichtete darüber bereits ausführlich.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.