Feuerwehr bei Aufräumarbeiten in Grimmenstein

© APA/EINSATZDOKU.AT/PATRIK LECHNER

Chronik Niederösterreich
07/22/2018

Unwetter zogen über weite Teile Niederösterreichs

Auspumparbeiten und Sturmschäden in mehreren Bezirken.

Unwetter haben am Samstagnachmittag und -abend zu zahlreichen Feuerwehreinsätzen in Niederösterreich geführt. Die Einsatzkräfte meldeten Auspumparbeiten und Sturmschäden in den Bezirken Krems-Land, Tulln, Korneuburg, Mistelbach, Gänserndorf, Bruck a.d. Leitha und Baden. Straßen und Keller wurden überflutet.

Im Bezirk Krems-Land gab es Einsätze u.a. in Schönberg, Nöhagen, Arzwiesen, Mühldorf und Elsarn am Jauerling. Auf der B217 stand das Wasser laut ORF Niederösterreich bis an die Gehsteigkante hoch.

Feuerwehren rückten u.a. auch in Tulln und Langenrohr (Bezirk Tulln), Korneuburg, Tresdorf, Sierndorf und Hausleiten (Bezirk Korneuburg), Lanzendorf, Kirchstetten und Schrick (Bezirk Mistelbach), Leopoldsdorf im Marchfelde, Ober- und Untersiebenbrunn sowie Groß-Enzersdorf (Bezirk Gänserndorf) aus. Ein Hotspot im Bezirk Bruck a.d. Leitha war Götzendorf a.d. Leitha. Im Bezirk Baden meldeten die freiwilligen Helfer u.a. Einsätze in Ebreichsdorf, Reisenberg und Unterwaltersdsorf.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.