© FF Wiener Neudorf

Chronik Niederösterreich
06/17/2019

Unfall auf A2: Behinderungen im Frühverkehr

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Laxenburg und Wiener Neudorf waren im Einsatz.

von Michael Hammerl

Auf der A2 in Fahrtrichtung Wien hat sich Montagfrüh - gegen 8.40 Uhr - kurz vor der Ausfahrt Wiener Neudorf ein Unfall zwischen einem Kleintransporter und einem Sattelzug ereignet. Glücklicherweise wurden keine Menschen verletzt.

Bei dem Aufprall waren beide Fahrzeuge verkehrsbehindernd am Pannenstreifen und der ersten Fahrspur zum Stillstand gekommen. Kurzfristig mussten daher zwei Fahrstreifen gesperrt werden.

Der Lenker des Kleinbusses hatte wohl einige Schutzengel dabei: Obwohl sein Fahrzeug bei dem Aufprall schwer beschädigt wurde, überstand er den Unfall unverletzt. 

Die Feuerwehren Wiener Neudorf und Laxenburg nahmen Aufräumarbeiten vor.

Den Mitgliedern gelang es sogar, den Sattelzug wieder fahrtüchtig zu machen. Insgesamt standen 32 Feuewehrleute im Einsatz.