NIEDERÖSTERREICH: CORONAVIRUS - ERSTAUFNAHMEZENTRUM IN TRAISKIRCHEN

© APA/HERBERT P. OCZERET / HERBERT P. OCZERET

Chronik Niederösterreich
05/25/2020

Traiskirchen: 13 positive Corona-Fälle im Erstaufnahmezentrum

Die Einrichtung ist bereits seit vergangenen Mittwoch wegen einer positiven Person gesperrt.

von Kevin Kada

Am vergangenen Mittwoch wurde das Erstaufnahmezentrum Traiskirchen gesperrt. Grund dafür war die positive Testung eines Bewohners. In der Folge wurde von der Gesundheitsbehörde die komplette Einrichtung getestet.

Wie die Landessanitätsdirektion Niederösterreich bestätigt, wurden in Traiskirchen nun 13 Personen positiv getestet. Ob es sich dabei um einen neuen Cluster handelt ist unklar. Ebenso unklar ist, wo sich die zunächst erste infizierte Person angesteckt hat. 

Das Betretungsverbot der Bezirkshauptmannschaft Baden gilt vorerst bis 3. Juni.

Traiskirchen ist nicht zum ersten Mal gesperrt. Bereits im März wurden zunächst zwei infizierte Personen gefunden. Danach stellte sich heraus, dass insgesamt neun Personen infiziert waren.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.