Das Feuer in der Speedworld

© Thomas Tschernitschek

Chronik Niederösterreich
06/01/2018

Speedworld: Teure Rennkarts von Feuer zerstört

Brand in der Freizeitanlage in Pachfurth im Bezirk Bruck an der Leitha. Bis zu 15 Rennkarts fielen dem Feuer zum Opfer.

von Patrick Wammerl

Zu einem Großeinsatz von mehreren Feuerwehren ist es Donnerstagabend in der Freizeitanlage Speedworld in Pachfurth gekommen. In den Garagen der internationalen Gokart-Rennstrecke war kurz nach 19 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Die Flammen zerstörten mehrere der Lagerboxen und den teuren Inhalt. Bis zu 15 Rennkarts und das dazu gehörige Equipment fielen dem Feuer zum Opfer.

Es dauerte knapp zwei Stunden bis die Feuerwehren den Brand gelöscht hatten. Der Sachschaden beträgt fast 100.000 Euro. Brandermittler des nö. Landeskriminalamtes haben die Ermittlungen aufgenommen. Derzeit wird von einer technischen Brandursache beim Laden von Batterien in einer der Boxen ausgegangen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.