Chronik | Niederösterreich
01.06.2018

Speedworld: Teure Rennkarts von Feuer zerstört

Brand in der Freizeitanlage in Pachfurth im Bezirk Bruck an der Leitha. Bis zu 15 Rennkarts fielen dem Feuer zum Opfer.

Zu einem Großeinsatz von mehreren Feuerwehren ist es Donnerstagabend in der Freizeitanlage Speedworld in Pachfurth gekommen. In den Garagen der internationalen Gokart-Rennstrecke war kurz nach 19 Uhr ein Feuer ausgebrochen. Die Flammen zerstörten mehrere der Lagerboxen und den teuren Inhalt. Bis zu 15 Rennkarts und das dazu gehörige Equipment fielen dem Feuer zum Opfer.

Es dauerte knapp zwei Stunden bis die Feuerwehren den Brand gelöscht hatten. Der Sachschaden beträgt fast 100.000 Euro. Brandermittler des nö. Landeskriminalamtes haben die Ermittlungen aufgenommen. Derzeit wird von einer technischen Brandursache beim Laden von Batterien in einer der Boxen ausgegangen.