© Sophie Seeböck

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten

Zwei neue Parkmöglichkeiten für Bahnfahrer in St. Pölten geplant

Am Bahnhof Viehofen und bei der Haltestelle des ÖBB-Bildungscampus werden Park- bzw. Bike-and-Ride-Stationen entstehen.

von Sophie Seeböck

12/14/2022, 06:01 PM

Neben dem schon in die Jahre gekommenen Bahnhofsgebäude im St. Pöltner Stadtteil Viehofen wurde vor Kurzem eine neue Haltestelle an der Tullnerfelder Bahn eröffnet. 

Nun soll am Areal auch eine neue Park-and-Ride-Anlagen entstehen, wie die ÖBB, das Land NÖ und die Stadt St. Pölten nun gemeinsam beschlossen haben. 

Kosten werden gedrittelt

Die Kosten für Errichtung, Planung und Grundstücksankauf werden dafür aufgeteilt - auf die Stadt St. Pölten entfallen anteilsmäßig etwa 21.900 Euro. Die jährlichen Kosten für Instandhaltung und Reinigung der Anlage in der Höhe von 1.900 Euro wurden ebenfalls vom Gemeinderat in der vergangenen Sitzung abgesegnet.

Doch nicht nur in Viehofen, sondern auch an bei der neuen Traisentalbahn-Haltestelle nahe des ÖBB-Bildungscampus soll eine Parkmöglichkeit entstehen - wenn auch nicht für Autos, sondern für Fahrräder. 

Auch diese Kosten werden zwischen Stadt, Land und ÖBB gedrittelt. St. Pölten steuert für die neue Bike-and-Ride-Anlage 4.700 Euro bei. Jährlich wurden für die Instandhaltung 1.500 Euro veranschlagt.

Alle Nachrichten aus St. Pölten jeden Montag im Postfach mit dem KURIER St. Pölten-Newsletter:

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Zwei neue Parkmöglichkeiten für Bahnfahrer in St. Pölten geplant | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat