© Arman Kalteis

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
02/12/2021

St. Pöltner Haupstadtwein kann nun verkostet werden

Nachdem der Verkaufsstart bedingt durch den Lockdown verschoben werden musste, ist der "Römer" nun erhältlich.

Der KURIER berichtet verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

Im Jahr 2003 wurde anlässlich des 500-jährigen Jubiläums des St. Pöltner Rathauses erstmals der "Rathauswein" gekürt. Mittlerweile hat sich zwar der Name verändert, das Konzept besteht aber bis heute.

Jährlich wählt eine fachkundige Jury einen niederösterreichischen Wein aus, der dann den Titel Hauptstadtwein tragen darf. 

Ausgewählt aus 14 Weinen

Den diesjährigen Hauptstadtwein liefert das Weingut Hirtl aus Poysdorf (Bezirk Mistelbach). Der Weinviertler Leitbetrieb der Familie Hirtl konnte sich gegen 13 andere Winzer durchsetzen.

Damit dürfen die Gewinner ihren Grünen Veltliner Weinviertler DAC Ried Kirchberg, der den Namen "Römer" trägt, heuer als Hauptstadtwein vermarkten. "Der Hauptstadt-Veltliner soll mit seinen fruchtig spritzigen Aromen Trinkfreude pur vermitteln“, so die Winzer Andrea und Martin Hirtl.

Zum Wein das passende Glas

Der Hauptstadtwein 2021 ist seit diesem Donnerstag im Tourismus- und Marketingservice der Stadt erhältlich. Passend dazu werden St. Pöltner Weingläser angeboten, welche eine Illustration des St. Pöltner Rathauses und das „*stp-Logo“ ziert.

Mehr Informationen finden Sie hier:

von Verena Huber

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.