Teenage Boy Brandishing Knife

© Getty Images/iStockphoto / monkeybusinessimages/iStockphoto

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
02/05/2021

St. Pölten: Masken-Verweigerer bedrohte Busfahrer mit Messer

Der 42-jähriger Mann wurde wegen schwerer Nötigung auf freiem Fuß angezeigt.

von Sophie Seeböck

Der KURIER berichtet ab sofort verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

Als ein 42-Jähriger vergangenen Freitagabend bei der Haltestelle Porschestraße in den LUP-Bus einstieg trug er ordnungsgemäß eine Maske. An seinem Platz angekommen nahm er diese ab. 

Streitgespräch eskalierte

Daraufhin machte ihn der Busfahrer auf die geltenden Maßnahmen aufmerksam, wenn er diese nicht befolgen würde, hätte er den Bus zu verlassen. Das ließ der Fahrgast aber nicht auf sich sitzen, verwickelte sich in ein Streitgespräch mit dem Lenker und zückte infolgedessen ein Klappmesser. 

"Wenn jetzt keine Ruhe ist, passiert etwas", gab der Täter dem Busfahrer, laut Angaben des St. Pöltner Stadtpolizeikommandos, sinngemäß zu verstehen. Dieser setzte die Fahrt daraufhin fort, um die Situation nicht weiter eskalieren zu lassen. 

Anzeige

Als der Fahrgast den Bus aber einige Stationen weiter verließ, gestikulierte er vor dem Fenster nochmals mit dem Messer, woraufhin der Lenker die Polizei einschaltete. Daraufhin konnte der russische Staatsbürger schnell ausfindig gemacht werden. 

Ein Alko-Test des Beschuldigten ergab knapp 2,4 Promille, er wurde wegen schwerer Nötigung auf freiem Fuß angezeigt. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.