Symbolbild 

© Kurier/Franz Gruber

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
02/26/2021

Rollator aus St. Pöltner Stiegenhaus gestohlen

Einer Bewohnerin kam ihre Gehhilfe abhanden, nun ermittelt die städtische Exekutive.

von Sophie Seeböck

Der KURIER berichtet verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

Vor Kurzem kam es zu einem unfairen Diebstahl in einer St. Pöltner Wohnhausanlage. Eine Bewohnerin hatte wie üblich ihre Gehhilfe im Stiegenhaus des Gebäudes nahe des Spitals stehen gelassen. 

Am Dienstag der vergangenen Woche wurde ihr Rollator jedoch um die Mittagszeit von einem unbekannten Täter entwendet. Nun ermittelt das Stadtpolizeikommando St. Pölten. 

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.