FREQUENCY 2019: FESTIVALBESUCHER / ÜBERSICHT

Bisher letztes Frequency Festival 2019 in St. Pölten

© APA/HERBERT P. OCZERET / HERBERT P. OCZERET

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
06/18/2021

Frequency-Festival: Die üblen Tricks der Ticket-Betrüger

Bei privaten Ticketverkäufen über das Internet kommt es immer wieder zu Betrugsfällen.

von Sophie Seeböck

Der KURIER berichtet verstärkt aus der Landeshauptstadt St. Pölten. Wenn Sie über alle wichtigen Themen in der Stadt informiert bleiben wollen, dann können Sie sich hier oder am Ende des Artikels für den wöchentlichen Newsletter "Ganz St. Pölten" anmelden.

Lange wurde um die Durchführung des Frequency-Festivals in der Landeshauptstadt gezittert. Als es dann vor wenigen Wochen tatsächlich grünes Licht für das Konzertspektakel gab, waren die wenigen Restkarten schnell ausverkauft.  

Nun wurde am Freitag bekannt gegeben, dass das Festival noch um einen Tag verlängert wird. Doch wer jetzt noch an Tickets gelangen möchte, ist auf den privaten Verkauf angewiesen. Eine Situation, die Betrüger gerne ausnutzen, wie auch mehrere Anzeigen beim St. Pöltner Stadtpolizeikommando zeigen. 

310 Euro Schaden

Bereits vergangenen Woche wurde dort ein Internet-Betrugsfall zur Anzeige gebracht. Über Facebook war ein 41-Jähriger mit einem unbekannten Täter in Kontakt getreten, der dort zwei Eintrittskarten für das Festival anbot. 

Nachdem über WhatsApp alle Details geklärt wurden, überwies der vermeintliche Käufer 310 Euro auf das Konto seines Geschäftspartners. Die Eintrittskarten kamen bei dem Stattersdorfer aber nicht an. 

Kauf über Facebook ging schief

Ähnlich erging es auch einem zweiten Opfer aus der Landeshauptstadt vor wenigen Tagen. Ebenfalls über Facebook war der 34-Jährige mit einem potentiellen Verkäufer in Kontakt gekommen. Nachdem er die 200 Euro für das Ticket überwies, wurden ihm diese aber nicht zugestellt. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.