© Mms/vorlaufer

Chronik Niederösterreich Sankt Pölten
11/30/2020

Baustellensperre beim Linzer Tor in St. Pölten

Der Verkehr wird nun über Nebenstraßen umgeleitet, für Anrainer ist die Zufahrt allerdings möglich.

von Johannes Weichhart

Die Erneuerung des Promenadenringes in der Landeshauptstadt hat schon für einige Schlagzeilen gesorgt. Wie berichtet, soll der Ring um die Altstadt ein neues Erscheinungsbild bekommen, Bürgerinnen und Bürger können ihre Vorschläge einbringen.

Bis zum 4. Dezember ist nun die Julius-Raab-Promenade zwischen dem Linzer Tor und der Heßstraße wegen der Errichtung einer Fernwärme- und einer Trinkwasserhausanschlussleitung gesperrt. Der Verkehr wird in dieser Zeit über Nebenstraßen umgeleitet, für Anrainer bleibt die Zufahrt offen.

Haltestelle wird aufgelassen

Der öffentliche Busverkehr wird jetzt über die Heßstraße, den Schießstattring, den Europaplatz und den Schulring in die Josefstraße geführt. Die Haltestelle Linzer Tor wird in diesem Zeitraum aufgelassen.

Für mehr Nachrichten aus St. Pölten können Sie sich hier für den Newsletter anmelden:

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare