© Screenshot/Polizei Niederösterreich

Chronik Niederösterreich
09/05/2019

Donauinsel: Polizeieskorte für 50 FKK-affine Schafe

Weit kamen die ausgebüchsten Tiere nicht, denn die Polizei leitete eine Sofortfahndung ein.

von Birgit Seiser

Dass der Job des Polizisten vielseitig ist, ist allgemein bekannt. Am Donnerstagmorgen wurden zwei Beamte der Streife Korneuburg 1 kurzerhand zu Schäfern.

Eine Herde bestehend aus 50 Schafen war aus ihrer eingezäunten Weide ausgebrochen - anscheinend um der Freikörperkultur zu frönen: Die Schafe hatten sich nämlich zum FKK-Bereich der Wiener Donauinsel aufgemacht, um dort die Wiese zu mähen, wie die Polizei auf Facebook mitteilte.

Als sie von den Polizisten quasi in flagranti erwischt wurden, gaben die Schafe kampflos auf und folgten den Gesetzeshütern brav zurück zur Wiede.