© Einsatzdoku

Chronik Niederösterreich
06/07/2020

NÖ: Brückeneinsturz bei Umfahrung Wieselburg

Verletzt wurde nach ersten Erkenntnissen niemand, Feuerwehr und Polizei suchen das Gelände zur Sicherheit mit Hunden ab.

von Claudia Koglbauer-Schöll

Am Sonntagnachmittag ist es auf einer Baustelle bei Petzenkirchen (Bezirk Melk) zu einem Brückeneinsturz gekommen. Polizei und Feuerwehr suchen das Gelände mit Hunden nach möglichen verschütteten Personen ab.

Zu dem Vorfall ist es bei einer noch nicht für den Verkehr freigegebenen Wirtschafts-und Wildbrücke bei der Umfahrung Wieselburg auf der B25 im Gemeindegebiet von Holzing  gekommen. Die Brücke ist bereits seit einem Jahr fertiggestellt.

Die 20 Meter lange und zehn Meter hohe Brücke sei zur Gänze eingestürzt, sagt ein Sprecher der Landespolizeidirektion Niederösterreich im Gespräch mit dem KURIER.

Bis jetzt gebe es augenscheinlich keine verletzten Personen, hieß es am späten Nachmittag von der Polizei. Die Feuerwehr Petzenkirchen sicherte das Gelände ab. „Die Feuerwehr hat aber zur Sicherheit Hunde angefordert, um die Unglücksstelle abzusuchen“, sagt Feuerwehrsprecher Franz Resperger. Auch die Polizei hat Suchhunde ausgeschickt.

Die Verkehrsumfahrung Wieselburg wurde 2016 begonnen und sollte im Herbst dieses Jahres abgeschlossen werden.

Die zuständige Bezirkshauptmannschaft sei am Sonntag von dem Vorfall in Kenntnis gesetzt worden und werde weitere Veranlassungen treffen.

Kommission eingesetzt

Die Landesstraßendienst Niederösterreich, die ausführenden Bauunternehmen sowie Brückenbauexperten untersuchen derzeit den Grund des Einsturzes, teilte der Landesstraßendienst am Sonntag in einer Aussendung mit. Dazu sei auch eine Kommission eingesetzt worden, die "darüber hinaus auch alle weiteren Brückenbauobjekte im Baufeld überprüfen wird".

 Brücken der baugleichen Art werden bis zur Überprüfung für den Baustellenverkehr und den Wirtschaftsverkehr, der unter ihnen durchführe, gesperrt.

Ob der Brückeneinsturz eine Auswirkung auf die Gesamtfertigstellung der Umfahrung Wieselburg haben werde, könne aus derzeitiger Sicht noch nicht gesagt werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.