© APA/LPD NIEDERÖSTERREICH / UNBEKANNT

Chronik Niederösterreich
02/22/2019

Leichen in der Piesting: Tote als Ehepaar identifiziert

Bei den Toten, die Mittwoch und Donnerstag aufgefunden wurden, handelt es sich um ein einen 75-Jährigen und seine 74-jährige Ehefrau.

Nach dem Fund zweier Leichen in der Piesting bei Markt Piesting (Bezirk Wiener Neustadt-Land) hat die Exekutive am Freitag Details zu den Identitäten der Toten bekanntgegeben. Die beiden wurden von Ortsansässigen als Ehepaar identifiziert, es soll sich um einen 75-jährigen Mann und dessen Frau im Alter von 74 Jahren handeln, teilte Polizeisprecher Heinz Holub mit.

Die endgültige Klärung der Identitäten mittels DNA-Spuren stand aus. Bei beiden Leichen gebe es "weiterhin keine Anhaltspunkte auf Fremdverschulden", sagte Holub. Eine Obduktion wurde von der Polizei angeregt, durch die Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt aber noch nicht angeordnet. In Sachen Tathergang werde weiterhin "in alle Richtungen ermittelt".

Die Frauenleiche war Mittwochfrüh von einer Spaziergängerin im Piesting-Fluss entdeckt worden. Tags darauf fanden Taucher der Spezialeinheit Cobra nur wenige hundert Meter entfernt den toten Mann.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.