(Symbolbild)

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Niederösterreich
07/28/2019

Niederösterreich: Leiche von 70-Jährigem lag in Bachbett

Mann galt im Bezirk St. Pölten seit Tagen als vermisst. Laut Polizei gibt es keine Anzeichen auf ein Verbrechen.

von Patrick Wammerl

Eine grauenvolle Entdeckung machten am Samstag Passanten in einem Bach bei Oberndorf in der Ebene im Bezirk St. Pölten. In dem Gerinne lag die Leiche eines 70-jährigen Mannes. Der Tote stammte aus der Region und galt seit mehreren Tagen als vermisst.

Laut dem Sprecher der Landespolizeidirektion Niederösterreich, Raimund Schwaigerlehner, gibt es nach ersten Erhebungen keine Anzeichen auf ein Fremdverschulden. Demnach könnte der Mann selbst ins das Gewässer gestürzt und verstorben sein.

Eine Obduktion soll nun die genaueren Umstände klären, so Schwaigerlehner.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.