© REUTERS / RANDALL HILL

Ermittlungen
02/15/2019

Laserattacke auf Flugzeug im Landeanflug

Unbekannte richteten Laser auf den Co-Piloten. Das Flugzeug konnte trotzdem sicher landen, die Polizei ermittelt.

von Johannes Weichhart

Ein gefährlicher Zwischenfall, der zum Glück glimpflich endete, ereigente sich Donnerstagabend bei Raasdorf im Bezirk Gänserndorf. Unbekannte hatte einen Laser auf eine Maschine der Austrian Airlines (OS 356) gerichtet, die sich im Landeanflug auf den Flughafen Wien-Schwechat befand.

Laut Polizei soll der Laserstrahl mehrals auf den Co-Piloten gerichtet worden sein, die Maschine, die auf dem Rückweg von Brüssel unterwegs war, konnte durch die Crew trotzdem sicher gelandet werden. Verletzt wurde niemand.

Wie berichtet, kommt es immer wieder zu Laser-Attacken auf Flugzeuge, die Polizei ermittelt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.