Chronik | Niederösterreich
05.05.2017

NÖ: 150 Feuerwehrmitglieder bei Dachstuhlbrand im Einsatz

Es gab keine Verletzten, die Brandursache war vorerst unbekannt.

Bei einem Dachstuhlbrand in Rabenstein (Bezirk St. Pölten) sind am Donnerstagabend 148 Feuerwehrmitglieder im Einsatz gestanden. Ein Nachbar hatte Rauch bemerkt und die Einsatzkräfte verständigt. Das Feuer breitete sich laut Polizei über das gesamte Dach des Wohnhauses aus, bei den Löscharbeiten waren acht Feuerwehren im Einsatz. Es gab keine Verletzten, die Brandursache war vorerst unbekannt.