© Pi Hainburg

Chronik Niederösterreich
04/20/2020

Hainburg: Polizisten retteten süße Hündin

Die Beamten brachten einen Vierbeiner in Sicherheit, der auf einer Bundesstraße herumlief.

von Johannes Weichhart

In höchster Gefahr befand sich eine Chihuahua-Hündin, die auf der Bundesstraße 9 in Hainburg im Bezirk Bruck an der Leitha herumlief. Etliche Anrufer hatten deshalb die Exekutive alarmiert.

Drei Polizisten zögerten nicht lange und fingen den Vierbeiner ein. Weil die Hündin zwar gechipt, aber nicht registriert war, wurde sie in die Obhut des Tierheims Bruck an der Leitha übergeben.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare