Die wissenschaftliche Leiterin Veronika Plöckinger-Walenta und Geschäftsführer Peter Fritz freuen sich auf den Saisonstart

© Museumsdorf Niedersulz

Chronik Niederösterreich
04/12/2019

Eine Reise in die Vergangenheit

Das Museumsdorf Niedersulz feiert mit einer Sonderaustellung seinen 40. Geburtstag

Vor 40 Jahren begann die Erfolgsgeschichte des Weinviertler Museumsdorfs Niedersulz (Bezirk Gänserndorf). Die Idee kam von Pepi Geissler, der sich bereits in seiner Jugend für das Kulturerbe seiner Heimat interessierte. So begann er damit religiöse Objekte, landwirtschaftliche Geräte und Werkzeuge und schließlich auch ganze Häuser zu sammeln.

Zeitreise beginnt

1979 wurde schließlich der erste Grundstein zum Museumsdorf gelegt. Dort baute Geissler mit zahlreichen ehrenamtlichen Helfern im Laufe der Jahrzehnte ein idealtypisches Weinviertler Dorf auf.

Nach und nach formten sich so Handwerkerhäuser, Stadeln, Kapellen, eine Mühle, ein Dorfwirtshaus, eine Volksschule und eine Kellergasse zum heutigen Museumsdorf, das eine Zeitreise in das Jahr 1900 erlaubt.

Aktuell erstreckt sich das gesamte Areal über 22 Hektar und beinhaltet neben farbenprächtigen Bauerngärten auch einen lebenden Bauernhof. Haus- und Nutztierrassen wie Ziegen, Schweine, Hühner, Kaninchen, Gänse und Esel zählen dabei zu den Highlights – besonders für die Kinder.

Ergänzend zu den authentisch eingerichteten Gebäuden finden zahlreiche Ausstellungen statt, die das Leben und Arbeiten der Menschen von damals thematisieren. „In dem einzigartigen Dorfensemble mit den historischen Gebäuden werden Dorfgeschichten mit Geschichte lebendig gemacht“, erklärt die wissenschaftliche Leiterin des Museumsdorfs, Veronika Plöckinger-Walenta.

Events in Niedersulz

Außerdem findet anlässlich des 40-jährigen Jubiläums jeden Samstag, Sonntag und Feiertag eine Sonderausstellung unter dem Motto „Alltag im Dorf – Wie war das damals?“ statt. Dabei haben die Besucher die Möglichkeit, das Leben von damals aktiv zu erleben.

Weitere Termine

  • 22. April: Osterbasteln
  • 27. April: Pflanzenmarkt
  • 18., 19. Mai: Museumsfrühling und Kellergassenfest
  • 9. Juni: Kinder- und Spielfest
  • 11. August: Südmährenkirtag
  • 8. September: Dirndlgewandsonntag

 

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.