Wiener Neustadt wirbt um das Konzert

© nakedeye by nicolee, 2019

Chronik Niederösterreich
08/24/2019

Cro-Double will für Konzertspektakel in Wr. Neustadt Hilfe von oben

Stadt hat beim Voting im kampf gegen die Mitbewerber erstmals die Nase vorne. Abgestimmt werden kann bis 30. August.

von Patrick Wammerl

Red Bull und Ö3 haben heuer zum zweiten Mal zu einem einzigartigen Konzertspektakel in Österreich gerufen. Mittels eines Votings kämpfen acht Städte um die Austragung des Events am 19. Oktober. Am Freitag hatte erstmals Wiener Neustadt die meisten Stimmen – und damit die Nase im Rennen um das Konzert ganz vorne.

Der deutsche Überflieger-Musiker Cro, bekannt durch seine Panda-Maske, ist Headliner des heurigen Konzertspektakels. Ihm zur Seite stehen auf der Bühne die deutsche Song-Contest-Siegerin Lena, Senkrechtstarterin Mathea, Josh, sowie der Inbegriff von Tropical- und Deep House des Wiener DJ-Duos Möwe.

Um das Rennen gegen die Konkurrenten wie Neusiedl am See, Wörgl, Bischofshofen oder Wolfsberg zu gewinnen, hat die Stadt Wiener Neustadt die „Social Media“-Werbetrommel angeworfen. Mit eigenen Videospots wird auf Kanälen wie Facebook und Co. eifrig zum Abstimmen aufgefordert. Dabei greifen die Videoexperten auch zu kreativen Mitteln.

Ein Cro-Double besuchte bereits den Wiener Neustädter Dom, um sich für die Austragung Hilfe „von oben“ zu holen. Auch an anderen Plätzen der Stadt wurde die Panda-Maske bereits gesichtet. Welche Gemeinde gewonnen hat, wird am 30. August bekannt gegeben.