Wer hat Hamidullah S. gesehen?

© Privat

Chronik Niederösterreich
12/18/2018

14-Jähriger Afghane seit Oktober vermisst

Das Kind lebte mit seiner Mutter und fünf Geschwistern in Neunkirchen. Betreuer fürchten ein Verbrechen.

von Patrick Wammerl

Die Polizei hat eine europaweite Fahndung nach einem 14-jährigen Afghanen aus dem Bezirk Neunkirchen laufen. Hamidullah S. ist seit dem 9. Oktober aus einer Wohnung in Neunkirchen spurlos verschwunden.

Der junge Mann lebte zusammen mit seiner Mutter und fünf Geschwistern in einer Flüchtlingsunterkunft in Payerbach. Der Vater war zuvor in Afghanistan von den Taliban getötet worden. Nachdem die Familie einen positiven Asylbescheid erhielt, zog sie vor wenigen Wochen in eine Wohnung nach Neunkirchen. Dort besuchte der Bub die Neue Mittelschule. "Es gab keinerlei Probleme und der Bub integrierte sich sehr gut. Das letzte Mal wurde er auf einem Fussballplatz in Neunkirchen gesehen. Von dort ist er nicht mehr zurück gekehrt", sorgt sich die ehemalige Lehrerin und Betreuerin Heidi Prüger.

Die Polizei Neunkirchen bittet um sachdienliche Hinweise unter 059133/3350.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.