© Privat

Chronik Burgenland
01/12/2021

Wer hat Cicco gesehen? Große Suchaktion nach entlaufenem Hund

Der Chihuahua ist verschwunden. Seine Besitzer suchen seit Tagen verzweifelt nach ihm und ersuchen die Bevölkerung um Hinweise.

Die Verzweiflung von Familie Pauer aus Oberpetersdorf (Bezirk Oberpullendorf) ist groß: Der elfjährige Langhaar-Chihuahua Rüde Cicco ist seit dem Silvesterabend spurlos verschwunden.

„Er war ein paar Minuten im Hof und war dann auf einmal weg. Er hat sich sonst nie weit vom Haus entfernt“, sagt Cornelia Pauer. Möglicherweise habe sich der Rüde durch einen Silvesterböller oder durch ein Feuerwerk erschreckt, so die Vermutung.

Die Familie hat nicht nur Plakate aufgehängt und sofort eine Suche via Facebook gestartet, auch zwei ausgebildete Suchhunde haben bereits versucht, ihren Artgenossen aufzuspüren – bisher ohne Erfolg.

Jetzt ersucht Familie Pauer um Hinweise aus der Bevölkerung. Cicco trägt ein schwarzes Dreieckshalstuch, er ist kastriert und gechipt. Abgängig ist der Langhaar-Chihuahua aus der Schulgasse in Oberpetersdorf.

Hinweise werden an 0680/2242180 erbeten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.