© Golser Volksfest

Chronik | Burgenland
08/08/2019

Volksfeste locken Besucher mit Live-Auftritten und Messestall

In Gols beginnt heute das 52. Volksfest, für die 49. Inform laufen in Oberwart noch die Vorbereitungen.

1968 fand das erste Volksfest in Gols statt. Die Gemeinde hat das Fest veranstaltet und über die Jahre entwickelte es sich vom regionalen Fest zu einem Großereignis – heuer werden von 9. bis 18. August wieder rund 100.000 Besucher erwartet. 250 Aussteller sind bei der Wirtschaftsmesse Pannonia 2019 dabei. Aber auch das Rahmenprogramm wird für fast jeden Geschmack etwas dabei haben. Heute, Freitag, werden die Bands Krautschädl und Folkshilfe das Festzelt eröffnen. 

30 Künstler

Auch in Sachen Kultur hat das Volksfest heuer einiges zu bieten. Beim Golser Kultursommer stellen 30 Künstler ihre Gemälde, Skulpturen und anderes Kunsthandwerk zur Schau.  Im Weinzelt kann man beim Golser Weinbauvereinsstand edle Weine der Golser Winzerinnen und Winzer verkosten, außerdem werden die Landessieger präsentiert. Die offizielle Eröffnungsfeier findet am Samstag, dem 10. August, um 16 Uhr im Weinzelt statt. 

Inform

In Oberwart laufen unterdessen noch die Vorbereitungen für die 49. Inform-Messe.  „Das Angebot ist heuer größer als im Vorjahr“, erklärt  Veranstalter Markus Tuider von der Burgenland Messe. Auf mehr als  30.000  und mit gut 300 Ausstellern ist es die größte Messe des Landes. Das Angebot  bei der Messe reicht 2019 vom Bauen und Wohnen über Gartengestaltung, Swimmingpools, Mode, Gesundheit, Lifestyle und  Kulinarik.

Auch der Messestall mit einer Zuchttierschau wird wieder an allen Tagen für die Besucher geöffnet haben. Nach rechtlichen Problemen in den Vorjahren, wird es Ziegen, Kühe und Pferde auch heuer wieder zu bewundern geben.  „Der Messestall ist für viele unserer Besucher das persönliche Highlight“, sagt Tuider

 

Kunst

 Das Offene Haus Oberwart (OHO), das heuer seinen 30. Geburtstag feiert, öffnet auf der Inform sein Archiv und zeigt in Ausschnitten die Aktivitäten der vergangenen 30 Jahre. Rund 15 Künstler werden  im Foyer ausstellen.
Auch die Sicherheitsmesse wird heuer wieder im Rahmen der Inform stattfinden. 25 Aussteller haben sich angemeldet, um die Messebesucher bei Sicherheitsthemen zu beraten. „Rettung, Polizei und Feuerwehr präsentieren sich auf der Messe“, erklärt Tuider.

Der Vergnügungspark lockt mit Fahrgeschäften, Disco- und Festzelt. „Es gibt eine Outdoor-Cocktailbar und Streetfood“, sagt Tuider.