Flammen schlugen aus dem Traktor im Weingarten

© LPD Burgenland

Chronik Burgenland
07/16/2019

Traktor in Weingarten vollkommen ausgebrannt

In Schützen am Gebirge (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) ist ein Traktor bei Arbeiten in einem Weingarten in Flammen aufgegangen.

von Stefan Jedlicka

Ein 64-jähriger Winzer war am Montag mit seinem Traktor gerade mit Spritzarbeiten in seinem Weingarten im Gemeindegebiet von Schützen am Gebirge beschäftigt, als das Fahrzeug plötzlich Feuer fing und in kürzester Zeit in Vollbrand stand.

Trotz des sofortigen Einsatzes der Feuerwehr Schützen wurde der Traktor vollständig zerstört. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der Brand mit hoher Wahrscheinlichkeit durch einen technischen Defekt im Motorbereich ausgelöst worden war. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.