© Koglbauer Claudia

Chronik Burgenland
10/15/2020

S4 und S31: Sperre wird verschoben

Asfinag verschiebt für dieses Wochenende geplante Straßensanierung um eine Woche. Grund ist das schlechte Wetter.

von Michael Pekovics

Die vor Kurzem für 16. bis 18. Oktober angekündigten Sperren der Auffahrten der S4 und S31 bei Mattersburg werden auf das kommende Wochenende, 23. bis 25. Oktober, verschoben.

Grund dafür sind die schlechten Wetterprognosen, wie die Asfinag am Donnerstag mittteilte.

In dieser Zeit werden die Fahrbahnen saniert. Der Verkehr wird regional über die nächstgelegenen Anschlussstellen umgeleitet: Lkw über die Anschlussstelle Wulkaprodersdorf und die B50, PK über die Anschlussstellen Sigless oder Forchtenstein beziehungsweise Wulkaprodersdorf.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.