© FF Jennersdorf

Chronik Burgenland
03/30/2020

Pkw-Lenkerin stürzte mit ihrem Fahrzeug in einen Obstgarten

Verkehrsunfall auf steilem Güterweg in St. Martin an der Raab. Lenkerin blieb dabei unverletzt.

von Stefan Jedlicka

Am steilen GüterwegSteinriegel“ in St. Martin an der Raab geriet in der Nacht auf Samstag eine Autofahrerin mit ihrem Fahrzeug auf das Straßenbankett. Sie konnte den Pkw nicht mehr auf die Fahrbahn zurücklenken, stürzte über die steile Straßenböschung und blieb danach mit ihrem Wagen seitlich in einem kleinen Obstgarten liegen.

Die Lenkerin konnte sich glücklicherweise selbst und unverletzt über die Fahrertüre befreien und die Feuerwehr St. Martin an der Raab alarmieren. Um den nur wenig beschädigten PKW möglichst schonend bergen zu können, wurde die Stadtfeuerwehr Jennersdorf nachalarmiert und der Pkw mit dem Kran des schweren Rüstfahrzeuges geborgen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.