THEMENBILD:  FOTOTERMIN POLIZEIAUSBILDUNG / EINSATZTRAINING / POLIZEIAUTO

© APA/BARBARA GINDL / BARBARA GINDL

Chronik Burgenland
09/11/2020

Gestohlene Fahrräder an burgenländischer Grenze sichergestellt

Zwei Verdächtige von Autobahnpolizei festgenommen. Sechs hochwertige Fahrräder sollten über die Grenze gebracht werden.

Die Autobahnpolizei Potzneusiedl konnte am Donnerstag zwei ausländische Täter (29 und 34 Jahre) festnehmen, die versuchten, sechs teils hochwertige Fahrräder sowie zwei E-Bikes - alle neuwertig - mit einem Kastenwagen über die Grenze zu bringen. Die Männer hatten keinerlei Nachweise über die Fahrräder bei sich und gaben an, diese in Krems an der Donau (NÖ) bei einer Park-and-Ride-Anlage von einem ihnen unbekannten Mann übernommen zu haben.

Ermittlungen der Polizei ergaben, dass die Fahrräder gestohlen waren. Weitere Erhebungen laufen. Die beiden Hehler wurden auf freiem Fuß angezeigt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.