Symbolbild

© KURIER/Vogel

Chronik Burgenland
08/15/2021

Ein Toter bei Pkw-Zusammenstoß im Südburgenland

Ehepaar aus Österreich wurde bei dem Verkehrsunfall schwer verletzt. Ungar verstarb.

Ein Frontalzusammenstoß zweier Pkw hat am Samstagabend auf der B 63 bei Rechnitz (Bezirk Oberwart) einen Toten und zwei Schwerverletzte gefordert, bestätigte die Polizei einen online Bericht des ORF.

Der Wagen eines ungarischen Staatsbürgers war aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn gekommen und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw.
Der ungarische Lenker verstarb noch an Ort und Stelle. Die beiden Insassen des zweiten Fahrzeug, ein Ehepaar aus Österreich, wurden schwer verletzt mit dem Notarzt ins Krankenhaus gebracht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.