Nach einem positiven Coronatest wurden weitere Tests veranlasst

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Burgenland
06/21/2020

Coronavirus: Alle Tests in Volksschule Kobersdorf negativ

Der Betrieb kann am Montag wieder aufgenommen werden. Die Schule wurde desinfiziert.

von Stefan Jedlicka

Die Ergebnisse der Covid-19-Beprobungen in der Volksschule der Gemeinde Kobersdorf (Bezirk Oberpullendorf) sind nach Angaben des Landesmedienservice Burgenland vom Sonntagabend durchwegs negativ. Der Betrieb kann laut Gesundheitsbehörde am Montag wieder aufgenommen werden.

Auch keine Noroviren

Die Landessanitätsdirektion hatte vorsorgliche Tests von Schülerinnen und Schülern sowie Schulpersonal angeordnet, nachdem mehrere Kinder erkrankt waren. Ein zunächst vermuteter Verdacht auf Noroviren hatte sich ebenfalls nicht bestätigt. Auch hier waren sämtliche Untersuchungsergebnisse negativ.

Das Schulgebäude blieb nach Auftreten des Noroviren-Verdachts präventiv bis Ende der Woche geschlossen. Das Objekt wurde laut Landesmedienservice einer umfassenden Desinfektion unterzogen. In der Volksschule Kobersdorf werden 58 Kinder unterrichtet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.