© Roland Pittner

Unfall
07/19/2019

Auto kommt von der Straße ab und kracht gegen Polizeistation

Autolenker kam auf den Gehsteig, fuhr Baum um und landete in der Hausmauer der Autobahnpolizei.

von Roland Pittner

Freitagfrüh gegen 5.30 Uhr kam es auf der Steinamangererstraße in Oberwart zu einem Unfall. Ein 19-jähriger Autolenker kam mit seinem VW Golf von der Straße ab, fuhr über den Gehsteig, rammte einen Baum und landete bei der Mauer der Autobahnpolizeiinspektion Oberwart.

"Wir haben nur eine Unfallmeldung, es wurde niemand verletzt und es lag auch keine Alkoholisierung vor", erklärt ein Sprecher der Landespolizeidirektion auf KURIER-Nachfrage. Der Lenker dürfte am Steuer kurz eingeschlafen sein. Das Auto samt dem zerstörten Polizeischild sorgte im Frühverkehr für Aufregung. "Ich habe gar nichts gehört, aber der Baum liegt noch da und dann ist er anscheinend gegen die Mauer gefahren", erklärt ein Nachbar. 

Die Autobahnpolizeiwache war zum Unfallzeitpunkt nicht besetzt, erklärt ein Beamter.  Der Sachschaden  am Gebäude beschränkt sich auf einen Fahnenmast und die Polizeitafel. Der Lenker war nicht alkoholisiert und blieb bei dem Zusammenstoß unverletzt. 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.