Sponsored Content
27.04.2018

Schiedel Kamine eröffnet Akademie

In Nußbach/OÖ fand die Eröffnung der Schiedel Akademie statt

Am 26. April 2018 fand die Eröffnung der Schiedel Akademie – dem modernen Schulungs- und Ausstellungszentrum des Kaminmarktführers - in Nußbach/OÖ statt.

In Anwesenheit von LAbg. Dr. Dörfel, dem Nußbacher Bürgermeister Gebeshuber sowie WKO-OÖ Direktor Bramberger und dem Schiedel Führungsteam: Präsident Schiedel Int. Alessandro Cappellini und Österreich-Geschäftsführer Franz Nürnberger gemeinsam mit Konzern CEO Georg Harasser erfolgte feierlich die Eröffnung der Schiedel Akademie.

Schiedel baut auf Schulungen

Schiedel schult seit über 10 Jahren jährlich über 4.500 Mitarbeiter von Baustoff-Fachhändlern und Baumeistern, in ganz Österreich. Um mehr Schulungen am Standort in Nußbach durchzuführen wird dieses moderne Schulungszentrum mit Vortragssaal‚ Test- und Ausstellungs-Bereich verwendet werden.

Schulungen unserer Partner wie Baustoffhändler und Baumeister sind ein sehr wichtiges Thema für uns als Qualitäts- und Marktführer bei Kaminen. Mit einem neuen Konzept und noch mehr ‚Hands-on‘-Training werden wir hier für die Zukunft noch besser.“ zeigte sich Franz Nürnberger / Geschäftsführer Schiedel Österreich überzeugt.

Landespolitik zeigt sich beindruckt

Schiedel setzt mit diesem Schulungszentrum einen Impuls für den Bezirk Kirchdorf und stärkt natürlich auch den Wirtschaftsstandort Oberösterreich mit dieser Investition im Werk Nußbach.“ zeigte sich LAbg. Dr. Dörfel im Zuge der Eröffnung beeindruckt.

Die Gesamtfläche des Neubaues von 755 m2 beinhaltet die 400 m2 Schulungs-, Ausstellungs- und Laborfläche. Damit ist die Schiedel Akademie in Nußbach das größte Schulungs- und Trainingszentrum der Schiedel Gruppe.

KINGFIRE: Ofen und Kamin = Eins

Aber auch die Produktausstellung ist ein sehr interessanter Anlaufpunkt für Endkunden aus Oberösterreich und den umliegenden Bundesländern, weil hier alle neuen Schiedel Kamine und die neuen KINGFIRE Modelle optimal präsentiert und erklärt werden. Vor allem die KINGFIRE Ofensysteme, bei denen der Ofen in den Kamin integriert wurde (Prinzip: Kamin + Ofen = 1), erfreuen sich höchster Beliebtheit und werden immer mehr von Bauherren/innen in ihr neues Zuhause einbaut.