Von bodenständig bis Sterneküche: kulinarische Highlights im Norden Deutschlands. Fischgericht (Credit: Seesteg OHG; Carsten Heidmann)

© Seesteg OHG; Carsten Heidmann

Sponsored Content
07/05/2019

Von bodenständig bis Sterneküche: kulinarische Highlights im Norden Deutschlands

Haben Sie Niedersachsens Köstlichkeiten schon probiert?

Gutes Essen verfeinert einen Urlaub im Reiseland Niedersachsen wie die Kirsche den Eisbecher.

Ostfriesland und die Nordsee locken nicht nur mit Scholle, Hering oder Krabben, sondern auch mit dem „Teetied“, der ostfriesischen Teezeremonie. In der Lüneburger Heide finden sich die größten zusammenhängenden Heideflächen Mitteleuropas, wo Heidschnucken-Herden das Bild prägen. Neben der Heidepflanze stehen auch wilder Thymian oder Majoran auf dem Speiseplan der Heidschnucken. Dadurch erhält das Fleisch seinen einzigartigen Geschmack, weshalb Heidschnuckengerichte besonders beliebt sind. Eine weitere Regionsspezialität ist der Heidehonig mit seinem intensiven, leicht herben Geschmack.

Tradition trifft auf Moderne, wenn ausgezeichnete Sterneküche mit regionalen und internationalen Spezialitäten den Gaumen verwöhnt. Aus Niedersachsen sind rund 50 Restaurants im aktuellen Restaurantführer Gault-Millau gelistet - darunter das „Aqua“ in Wolfsburg, das ebenfalls die Höchstnote von drei Sternen vom Guide Michelin bekommen hat. Auch in der Landeshauptstadt Hannover sind zahlreiche hochklassige Restaurants zu finden, die den Urlaub versüßen.

Weitere Informationen zu den kulinarischen und touristischen Highlights im Reiseland Niedersachsen finden Sie unter

https://www.reiseland-niedersachsen.de/reiseziele

https://hmc-agency.at/