Univ.-Prof. Dr. Beatrix Volc-Platzer erste Präsidentin der Gesellschaft der Ärzte in Wien

© Omaima Ben Azzoun

Werbung
11/02/2020

Univ.-Prof. Dr. Beatrix Volc-Platzer erste Präsidentin der Gesellschaft der Ärzte in Wien

Mit der Dermatologin Univ.-Prof. Dr. Beatrix Volc-Platzer steht erstmals eine Frau an der Spitze des medizinischen Vereins

Am 28. Oktober 2020 wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Gesellschaft der Ärzte das Präsidium neu gewählt. Die regulär für 2021 geplante Wahl musste vorgezogen werden, da der Präsident, Univ.-Prof. Dr. Helmut Sinzinger nach schwerer Krankheit am 21. Februar 2020 verstorben war.

Mit Frau Univ.-Prof. Dr. Beatrix Volc-Platzer – bisher geschäftsführende Vizepräsidentin – wurde nun erstmals in der 183-jährigen Geschichte der Gesellschaft der Ärzte in Wien eine Frau an die Spitze des Vereins gewählt.

Frau Professor Volc-Platzer ist Fachärztin für Dermatologie und Venerologie und hat sich auf Autoimmunerkrankungen, Kinderdermatologie und Dermatohistopathologie spezialisiert.

Von 2001 bis 2020 leitete sie die Dermatologische Abteilung in der Klinik Donaustadt. Im Jahr 2012 gründete sie das Karl Landsteiner Institut für Kinderdermatologie.

Den Festvortrag im Rahmen der Jahreshauptversammlung hielt der in Kanada lebende österreichische Genetiker und Spitzenforscher auf dem Gebiet der Coronavirusforschung Professor Dr. Josef Penninger über „Entwicklung neuer Therapien von Viruserkrankungen.“

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.